Auch im 2. Heimspiel wollte der B 2 in der „Ottenroder“ kein Sieg gelingen. Die B 2 musste sich dem HSC Ehmen mit 25 : 27 (13 : 14) geschlagen geben.  Unsere Jungs kamen zunächst nicht gut ins Spiel. So stand es in der 8. Min bereits 2 : 5. Nach dem unsere Jungs zum 5 : 5 (10. Min) ausgleichen konnten, mussten sie kurz darauf wieder einem Rückstand hinterher laufen. Fehlpässe und überhastete Torabschlüsse  ließen unsere Jungs mit 7 : 12 (16. Min) wieder ins Hintertreffen geraten. Nach der folgenden Auszeit ging es wieder etwas konzentrierter zur Sache und das Team kämpfte sich quasi mit der Halbzeitsirene auf 13 : 14 heran.

Hängende Köpfe bei der B 2 nach Heimniederlage

 Nach dem geglückten Saisonauftakt unterlag die B 2 beim ersten Heimspiel der Landesliga Süd dem Tuspo Weende mit 23 : 36 (12 : 21). Weiterhin nicht in Bestbesetzung war die B 2 von Beginn an den körperlich stärkeren Gästen unterlegen. In der 1. HZ wurde kein Mittel gegen die aus dem Rückraum urfstärken Gäste gefunden.

Erfolgreicher Landesligaauftakt der B 2

33 : 25 Auswärtssieg bei der HSG Osterode

Nach 1,5 Jahren coronabedingter Spielpause ist die neu zusammengestellte B 2 mit einem 33 : 25 (15 : 12) Auswärtssieg in die Landesliga Süd gestartet. Dieser ist um so höher zu bewerten, da das Team verletzungsbedingt nicht in Bestbesetzung antreten konnte und mit zwei C-Jugendspielern ergänzt wurde.

Nach langer Sommerpause begann am 23.10.2016 der Start  B II Jungend in die Regionsliga Vorrunde in Wittigen.