Nach der letztlichen Niederlage gegen den SV Alfeld ist die zweite Garde des MTVs nun wieder auf der Erfolgsspur. Am Sonntagnachmittag konnte in einer hitzigen Partie die heimstarke HSG Rhumetal auswärts mit 21:25 geschlagen werden.

Im Duell der zweiten Garden vom MTV Braunschweig und Eintracht Hildesheim konnten die wichtigen Punkte in der Löwenstadt gehalten werden. Der Endstand von 31:20 ist das Ergebnis einer konzentrierten und souveränen Mannschaftsleistung.

Die zweite Herren des MTV Braunschweigs glänzte am vergangenen Samstag im Verbandsliga-Kracher gegen die SG Börde. Dank eines konstanten und konzentrierten Auftrittes konnte letztendlich das souveräne Ergebnis von 31:24 erspielt werden.

Am Samstag empfängt die zweite Herren des MTV Braunschweig die TSG Emmerthal in der Ottenroder Halle. Gegen den Tabellensiebten soll der siebte Sieg im siebten Spiel gesichert werden.

Am Wochenende wartet ein weiterer schwerer Gegner auf die zweite Herren des MTV Braunschweigs. Mit dem SV Alfeld reist am kommenden Samstag der noch ungeschlagene Tabellendritte in die Löwenstadt.