Am Samstag gastierten zehn unserer Minis bei Eintracht Braunschweig zu einem Minispielfest in der Güldenhalle. Zu Gast waren gleich sechs unterschiedliche Teams, darunter auch aus Lehre und Sickte. Die Jung-Löwen mussten also fünf Partien bestreiten, in denen sie sich mit den anderen Mannschaften messen konnten. Eins war jedoch klar, der Spaß sollte im Vordergrund stehen, denn natürlich waren alle ziemlich aufgeregt vor Beginn der Partien. Für viele der Minis war es sogar das erste Turnier überhaupt.