Hängende Köpfe bei der B2 nach Heimniederlage

Hängende Köpfe bei der B 2 nach Heimniederlage

 Nach dem geglückten Saisonauftakt unterlag die B 2 beim ersten Heimspiel der Landesliga Süd dem Tuspo Weende mit 23 : 36 (12 : 21). Weiterhin nicht in Bestbesetzung war die B 2 von Beginn an den körperlich stärkeren Gästen unterlegen. In der 1. HZ wurde kein Mittel gegen die aus dem Rückraum urfstärken Gäste gefunden.

In der 2. HZ zeigte die B 2 eine kämpferisch starke Leistung und konnte den Rückstand zwischenzeitlich auf 18 : 25 verkürzen (37. Min). Doch dann schwanden die Kräfte. Hinzu kam das in der entscheidenden Phase der starke Gäste TW unsere Jungs zur Verzweifelung brachte. Er parierte alle drei 7-Meter und vereitelte gleich mehrfach die freien Torwürfe unseres Angriffs. Sichtlich gezeichnet verließen unsere Jungs nach der Schlusssirene das Feld (siehe Bild).

Nächsten Sonntag (03.10.) geht es mit einem Heimspiel gegen HSC Ehmen (17:00 Uhr, Ottenroder Str.) weiter.

Team:

(Tor) Leonard Hausschild, Mats Lässig, Sofyen Jouini (4 Tore), Eike Engelbrecht (5), Lenny Guhr (11), Andrik Feist (2), Nick Sprave (1), Luis Schempershauwe