Erfolgreicher Landesligaauftakt der B 2

33 : 25 Auswärtssieg bei der HSG Osterode

Nach 1,5 Jahren coronabedingter Spielpause ist die neu zusammengestellte B 2 mit einem 33 : 25 (15 : 12) Auswärtssieg in die Landesliga Süd gestartet. Dieser ist um so höher zu bewerten, da das Team verletzungsbedingt nicht in Bestbesetzung antreten konnte und mit zwei C-Jugendspielern ergänzt wurde.

Nach einem zwischenzeitlichen 9 : 11 Rückstand (15. Min.) stellte das Team in der Verteidigung um und konnte danach Tor um Tor aufholen. Nach einer Auszeit konnte mit dem letzten Angriff und erfolgreichem Torabschluss eine 15 : 12 Halbzeitführung heraus gespielt werden.

In der 2. Halbzeit knüpfte das Team nahtlos an die 1. Hälfte an und konnte Tor um Tor davonziehen. Selbst als Spielmacher Lenny Guhr in den letzten 15 Minuten in Manndeckung genommen wurde, ließ sich die B 2 den Sieg nicht mehr nehmen. Schlüssel zum Sieg war die tolle Teamleistung. Alle Spieler konnten sich in die Torliste eintragen und glänzten immer mit dem Blick fürden besser postierten Nebenmann. Nur Torwart Leo Hauschild wird nach dem Sieg wohl noch etwas der Kopf brummen – gleich drei unabsichtliche Kopftreffer musste er einstecken.

Team:

(Tor) Leonard Hausschild, Mats Lässig (1 Tor), Sofyen Jouini (5), Samuel-Finn Meier (10), Lenny Guhr (10), Andrik Feist (1), Nick Sprave (2), Nicolas Ilinov (3), Luis Schempershauwe (1)

Nächstes Spiel:

Sonntag, 26.09.2021, 15:00 Uhr – Ottenroder Str., gegen Tuspo Weende,