Gelungener Saisonstart

Am vergangenen Samstag startete die neue 2. Damen des MTV Braunschweig in die Saison. Es ging gegen die ebenfalls neu gegründete Mannschaft der HG ELM aufs Parkett. Trotz einiger technischer Fehler auf der Seite der MTV Ladies, wurde schnell deutlich, wer an diesem Tag die überlegene Mannschaft sein wird.

Zu Beginn des Spiels zeigten die Braunschweigerinnen direkt, was sie in der Vorbereitung gelernt haben und gingen mit drei schnellen Toren in Führung. Doch durch zwei Treffer von den Außenpositionen kamen die Mädels der HG ELM wieder an die Löwinnen heran.
Aber diese Tore rüttelten die Braunschweiger Abwehr wach und für die Spielerinnen der HG ELM gab es kein Durchkommen mehr. Sie bekamen oft Zeitspiel angezeigt und wurden so zu unvorbereiteten Würfen gezwungen, die nicht zum Torerfolg führten. Währenddessen verwandelte der MTV seine Chancen. Zwar gab es auch hier einige technische Fehler, aber die standhafte Abwehr konnte diese wieder ausbügeln. So kam es dazu, dass die Damen des MTV mit einer deutlichen 11:3 Führung in die Kabine gehen konnten.

Die zweite Halbzeit startete ähnlich erfolgreich wie die Erste und die Löwinnen konnten einige schnelle Tore machen. Es kam aber auch ein wenig mehr Tempo ins Spiel, wodurch auch die HG ELM vermehrt zu Chancen kam, die meist aus den sich häufenden technischen Fehlern resultierten. Doch an den MTV war vor allem dank der beiden Torwärtinnen kein Rankommen mehr, sie konnten einige Bälle heraus fischen und sogar zwei 7-Meter parieren. So kam es zu dem fabelhaften Sieg von 23:10.

Anna Sutor wurde mit 5 Toren Torschützenkönigin

Alles im allen kann man sagen das es ein super Start für die Ladies vom MTV Braunschweig war, auch wenn hier und da noch ein paar Schwächen aufgefallen sind, an denen man noch etwas arbeiten muss.

Unser erstes Spiel vor heimischer Kulisse findet am kommenden Samstag um 17 Uhr in der Ottenroder Halle statt. Dort gilt es, im Stadtderby gegen die zweite Mannschaft der Eintracht Braunschweig zwei weitere Punkte zu sammeln. Im Anschluss spielt die 1. Damen gegen den SC Dransfeld. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

 

Für den MTV spielten:
Drewes, Lahme (beide TW), Sutor (5), Doemor, Engelhardt, Kolbeck, Soltani (je 3), Kringel, Wolters, Zellmer (je 2), Siemann