1. Damen gegen SG Zweidorf Bortfeld 2 24:24 (11:14)

Am Sonntag, den 23.10.16, bestritt die erste Damen ihr zweites Heimspiel gegen die 2. Damenmannschaft der SG Zweidorf Bortfeld.

In der Anfangsphase konnte sich keines der Teams entscheidend absetzen und es zeichnete sich ein Spiel auf Augenhöhe heraus. Hierbei stach bei den MTV Ladies besonders Franziska Mathey heraus, die auf der Mitteposition den Angriff des MTV gut ins Laufen brachte und Bälle verteilte, sowie den ein oder anderen Wurf aus dem Rückraum verwandeln konnte. Leider fiel Mitte der ersten Hälfte Anne Neugebauer aus, nachdem sie einen Schlag gegen ihr Knie bekam. An dieser Stelle senden wir die besten Genesungswünsche und hoffen, dass sie nächstes Wochenende wieder dabei sein kann. Das Team der SG schaffte es noch, einen Vorsprung von drei Toren aufzubauen, und so endete die erste Halbzeit mit 11:14.

Johanna_Bartels

Johanna Bartels stand erstmals seit ihrem Kreuzband 2014 wieder zwischen den Pfosten.

Auch in der zweiten Halbzeit hielt die SG ihren Vorsprung weiter aufrecht, bis es den MTV Ladies endlich gelang zum 20:20 auszugleichen. Zu verdanken war dies auch der kurzfristig eingesprungen Torfrau Johanna Bartels, die mit vielen guten Aktionen die Partie offen hielt. In den letzten Minuten gingen die Damen sogar in Führung (23:22), leider wurde die kämpferische Aufholjagd nur halb belohnt und beide Mannschaften nahmen bei einem Endstand von 24:24 jeweils einen Punkt aus der Partie mit.

Nächste Woche geht es zum Auswärtsspiel nach Thiede. Wenn die Ladies genauso kämpferisch auftreten, stehen die Chancen gut 2 Punkte mit nach Hause zu bringen.

Jennifer Voige, Johanna Bartels (beide Tor), Anna Schwarzer (5), Stephanie Linke (5/4), Franziska Mathey (5/1), Lynn Sundermeyer (3/2), Theresa Grobe (2), Alina Kringel (2), Anne Neugebauer (1/1), Johanna Wollek (1), Regina Hinzen, Rosa Kröger, Denise Prätz

Außerdem müssen wir einige Wochen ohne Rosa Kröger auskommen, da bei ihr eine Reise ans andere Ende der Welt ansteht. Wir wünschen dir viel Spaß und eine schöne Zeit abroad!

Rosa Kröger