2. Herren startet in das Abendteuer Verbandsliga

Am kommenden Sonntag startet die 3. Liga-Reserve des MTV Braunschweig mit einem Heimspiel in die neue Saison. Zu Gast in der Sporthalle Ottenroder Str. ist um 17.00 Uhr der SV Altencelle.

Nach der souveränen Vorsaison startet die Mannschaft um Kapitän Michael Blohm nach einer intensiven Vorbereitung und mit durchweg positiven Testspielergebnissen in das Abendteuer Verbandsliga. Dabei trifft man gleich im ersten Spiel mit dem SV Altencelle auf eine feste Größe der Verbandsliga, die zu dieser Saison mit Stefan Schmidt-Kolberg einen ehemaligen Braunschweiger als Spielertrainer für sich gewinnen konnten und über einen ausgeglichenen und erfahrenen Kader verfügen.

Als Verbandsliga-Neuling geht die 2. Herren als klarer Außenseiter in die ersten Spiele, muss man sich schließlich erst an das höhere Tempo und die physischen Herausforderungen der neuen Spielklasse gewöhnen.

Das Bild der Mannschaft hat sich nur leicht verändert. Mit Marco Lehne, Martin Brei und Marius Wenck haben drei Spieler den Verein verlassen, Max Paul und Lars Huep stehen aufgrund einer studienbedingten Pause erst im neuen Jahr zur Verfügung. Dafür konnte man mit Tim Alex (1. Herren), Domenik Litzke (spielte bereits in der A-Jugend-Bundesliga für den MTV) und Lukas Versemann (TuS Jan Hollenstedt) drei neue Spieler für sich gewinnen. Mit Stefan Ludwig wird zudem einer der dienstältesten und erfahrensten Spieler des Vereins als Co-Trainer die Mannschaft unterstützen.

Die ersten Spiele werden zeigen, ob die Mannschaft die guten Leistungen aus dem letzten Jahr und der diesjährigen Vorbereitung konservieren bzw. wieder umsetzen können. Die Chancen stehen jeweils sehr gut.

Die 2. Herren freut sich auf eine spannende und hoffentlich erfolgreiche Saison und würde sich freuen, auch in diesem Jahr auf die tolle Unterstützung der Fans bauen zu können.

Anpfiff ist am Sonntag, den 11.09., um 17.00 Uhr in der Sporthalle Ottenroder Strasse.